Das war das Jahr meiner Langdistanz – ciao 2018! Es war mir eine Freude!

Liebe FeelGood-Läuferinnen und FeelGood-Läufer,

tataaaaaaa das sind sie: die meistgelikten Beiträge 2018. Witzigerweise spiegeln die wirklich das wirklich meine Highlights wieder.

Zeit anhand der Bilder zurück zu blicken.

Auch 2018 Ist wieder ganz schön was zusammen gekommen…. Größtes aller Highlights war sicherlich die Challenge in Roth. Einmal eine Langdistanz zu finishen, war lange etwas, was ich mir nicht vorstellen konnte und zack: am 01. Juli wars dann soweit 🙂 Wie geil das war hab ich ja schon ausführlich in dem Beitrag hier geschrieben:

Abenteuer Langdistanz

Zweites Highlight war sicherlich, den Berlinmarathon zusammen mit meiner Freundin Laura zu laufen 😊

Wo hab ich denn noch überall mitgemacht 2018:

  • Duathlon im Club La Santa (Triathlon)
  • Halbmarathon im Club La Santa (Laufen)
  • Hermannslauf (Laufen)
  • Outdoortag Plech (Mountainbike)
  • Oberpfalzrundfahrt (Rennrad)
  • Challenge Roth (Triathlon)
  • Mainfranken Triathlon Kitzingen (Triathlon)
  • Stoneman Taurista in Bronze (Mountainbike)
  • Trailcamp Rhön (Mountainbike)
  • Toughmudder am Lausitzring (Laufen)
  • Trailcamp Rabenberg (Mountainbike)
  • Berlin Marathon (Laufen)
  • Swim and Run Bayreuth (Triathlon)
  • Nikolauslauf Forchheim (Laufen)
  • Stoneman Miriquidi Road in Silber (Rennrad)

Fünf Laufveranstaltungen (darunter ein Marathon), vier Triathlons bzw. Duathlons, zwei Rennrad Rundfahrten und vier Mountainbike-Events.

Ich bin dieses Jahr etwas weniger gelaufen als 2017, was mit der Vorbereitung auf Roth ja nicht weiter verwunderlich ist. Es waren insgesamt weniger Einheiten, dafür aber längere.

Kommen wir also zu den Zahlen, die sagen es ja eh schwarz auf weiß – eins werdet ihr aber schon sehen: Das Mountainbike ist und bleibt super Ausgleichssportart mit Freunden, such wenn im Roth Jahr oft das Rennrad den Vorzug bekommen hat 😉

Für das Jahr 2018 bedeutet das  244 Sporteinheiten (Minus 19)  und  380 Stunden und  41 Minuten Sport (Minus 12h 10min).

Meine Top Drei was die Trainingszeit angeht:

Platz 1: Laufen mit 151h 40min (Minus 16h) 

Platz 2: Rennradeln 87h 20min (Plus 22h) 

Platz 3: Mountainbiken mit 40h 27min (Minus 25j) 

4.365 Kilometer waren es insgesamt:

Platz 1: Rennradfahreb mit 1.786km (Plus 470km)

Platz 2: Laufen mit 1.517km (Minus 175km)

Platz 3: Mountainbiken mit 409km (Minus 312km)

58.630m gings Bergauf, dabei hab ich über 225.000 kcal verbrannt – holy!

Für die 225.000 kcal kann ich mir das ein oder andere Spezi dann doch erlauben 😉

Danke an meine MaliCrew & Friends. Superschöne Truppe, die mich da durch mein Sportjahr so treu begleitet und ne Menge neuer, lieber Menschen sind dieses Jahr auch noch dazu gekommen 😍

Kommt gut rein ins neue Jahr. Ich hoffe wir alle sehen uns  auch 2019 wieder!

Euer FeelGoodFlo


Schreibe einen Kommentar